Sprüche zum ThemaBesitzxGleichgueltigkeitx

Weitere verwandte Themen auswählen, um die gefundenen Sprüche weiter einzuschränken.


Sprüche

Besitz Gleichgueltigkeit Spruch
Der Gewöhnlichkeit gehört die Welt. Es tangiert mich aber nicht, solang ich ein Bett und ein Glas Tee habe.
Theodor Fontane
1819 - 1898

Spruch #1457
Themen: Gleichgültigkeit, Bequemlichkeit, Besitz, Welt, Erholung

Besitz Gleichgueltigkeit Spruch
Es ist gleich, ob du Geld hast oder nicht; wenn du kein Geld hast, hast du unrecht.
Chinesisches Sprichwort

Spruch #5680
Themen: Geld, Gerechtigkeit, Reichtum, Gleichgültigkeit, Besitz

Besitz Gleichgueltigkeit Spruch
Wer sich zwischen den Sternen bewegt, kann über die kostbaren Fussböden der Reichen nur lächeln.
Seneca
4 v. Chr. - 65 n. Chr

Spruch #8069
Themen: Gleichgültigkeit, Besitz, Lächeln, Reichtum, Selbsterkenntnis

Besitz Gleichgueltigkeit Spruch
Gottes Schutz scheint uns entbehrlich, solange wir ihn besitzen.
Antonius von Padua
1195 - 1231

Spruch #9455
Themen: Gott, Glauben, Gleichgültigkeit, Schutz, Besitz

Besitz Gleichgueltigkeit Spruch
Wie wenig irdischen Besitz man auch hat, der Mensch soll doch nicht mit seinem Herzen an ihm hängen.
Mechthild von Magdeburg
1208 - 1282

Spruch #13908
Themen: Besitz, Gleichgültigkeit, Herz

Besitz Gleichgueltigkeit Spruch
Es ist ganz einerlei, was man macht und was die Leute von einem denken, solange man Geld in der Tasche hat.
John Knittel
1891 - 1970

Spruch #14367
Themen: Gleichgültigkeit, Geld, Freiheit, Sympathie, Besitz

Besitz Gleichgueltigkeit Spruch
Eine Sache, welche vielen gehört, wird schlechter verwaltet als eine Sache, die einem Einzelnen gehört
Aristoteles
384 - 322 v. Chr.

Spruch #15323
Themen: Chaos, Ärger, Besitz, Ordnung, Gleichgültigkeit

Besitz Gleichgueltigkeit Spruch
Was andre mag ergötzen, das kümmert wenig mich, sie leben in den Schätzen, in Freuden lebe ich.
Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff
1788 - 1857

Spruch #16124
Themen: Besitz, Freude, Gleichgültigkeit, Reichtum, Zufriedenheit

Besitz Gleichgueltigkeit Spruch
Wenn das Große einmal der Menge gehört, ist es ein Götze geworden.
August Pauly
1850 - 1914

Spruch #18151
Themen: Gleichgültigkeit, Wert, Gefahr, Besitz