Sprüche zum ThemaErkenntnisxVerstaendnisx

Weitere verwandte Themen auswählen, um die gefundenen Sprüche weiter einzuschränken.


Sprüche

Erkenntnis Verstaendnis Spruch
Erst wenn man selbst Kinder hat, erkennt man der eigenen Eltern Güte.
aus Japan

Spruch #1766
Themen: Erfahrung, Eltern, Verständnis, Erkenntnis, Kinder

Erkenntnis Verstaendnis Spruch
Warum können wir uns nicht in Träumen treffen und uns alle unsere Fragen beantworten?
Katherine Mansfield
1888 - 1923

Spruch #3423
Themen: Träume, Verständnis, Erkenntnis, Sehnsucht

Erkenntnis Verstaendnis Spruch
Die meisten schätzen nicht, was sie verstehen; aber was sie nicht fassen können, verehren sie
Baltasar Gracián y Morales
1601 - 1658

Spruch #10387
Themen: Bewunderung, Bevorzugung, Verständnis, Wert, Erkenntnis

Erkenntnis Verstaendnis Spruch
Das Augenfällige wird immer erst gesehen, nachdem es einer in schlichte Worte gefasst hat
Khalil Gibran
1883 - 1931

Spruch #12373
Themen: Sprache

Erkenntnis Verstaendnis Spruch
Wenn die Liebe mit unerfahrenen Kindern ihr Spiel zu spielen versteht, dann können wir an diesen Kindern Verstand und Klugheit finden.
Gottfried von Strassburg
gest. um 1215

Spruch #17820
Themen: Kinder, Liebe, Klugheit, Spiel, Verstand

Erkenntnis Verstaendnis Spruch
Man muss eine große Schlichtheit besitzen, um die Dinge so zu sagen, wie sie sich verhalten
Vinzenz von Paul
1581 - 1660

Spruch #17885
Themen: Erkenntnis, Bescheidenheit, Wirklichkeit, Leistung, Verständnis

Erkenntnis Verstaendnis Spruch
Verachtung stärkt den Geist zur Selbstüberwachung, weil wir am besten die volle Schwere und die große Kluft zwischen uns und dem Verachteten verstehen.
Heinrich Martin
1818 - 1872

Spruch #18045
Themen: Selbsterkenntnis, Verachtung, Geist, Aufmerksamkeit, Verständnis

Erkenntnis Verstaendnis Spruch
Wir fühlen es, wenn wissende Augen uns anschauen.
Theresa Keiter
1859 - 1925

Spruch #18073
Themen: Empfindsamkeit, Erkenntnis, Aufmerksamkeit, Wissen, Verständnis

Erkenntnis Verstaendnis Spruch
Wie wäre es möglich, dass einer, der den Blick auf das Universum gerichtet hat, noch den kleinen Unterschied zwischen einem Bettler und einem König wahrnehmen könnte?
August Pauly
1850 - 1914

Spruch #18141
Themen: Gleichgültigkeit, Ziele, Erkenntnis, Verständnis, Aufmerksamkeit